LabVIEW Grundlagen

Messdatenaufnahme, Visualisierung & Analyse

Labview® hat sich in Wissenschaft und Technik, besonders in Prüflabors als Standardumgebung durchgesetzt. Die grafische Programmiersprache eignet sich bestens zur Umsetzung von Steuerungsaufgaben und Kontrolle komplexer Geräte, zur Datenerfassung, Verwaltung, Realisierung automatischer Auswertungen und Präsentationen.

Die Schulung ermöglicht den Schnelleinstieg in die graphische Programmierumgebung und zeigt das Handling des Programmierwerkzeugs. Die besondere Philosophie der virtuellen Instrumente und effiziente Programiertechniken sind Bestandteil der Basisschulung und werden durch Programmierung von Beispielanwendungen zur Messdatenverarbeitung, Messdatenvisualisierung und einfachen Datenanalyse vermittelt.


Kursinhalte

  • Methoden der Softwareentwicklung
  • Einführung in die Bedienung von Labview
  • Erstellen von VIs und SubVIs
  • Programmstrukturen
  • Speichern von Messdaten
  • Modulares Programmierung
  • Datenerfassung über Multifunktionskarten mit dem DAQ-Assistenten
  • Grundlagen A/D und D/A Wandlung und Digital I/Os
  • Erfassung von Werten (Einzelwert, Kurven)
  • Messwerterfassung und -speicherung
  • Fehlersuche
  • mathematische Weiterverarbeitung & Analyse
  • Applikationsdokumentation
  • Gerätesteuerung und Instrumenten I/O-Assistent
  • Labview Moduldesign mittels Zustandsmaschine

Kursinfo

Schwerpunktthemen im Überblick

  • Einarbeitung in die Entwicklungsumgebung Labview
  • Messdatenaufnahme und Analyse mittels Labview

Zielgruppe

  • Ingenieure, Messtechniker, Softwareentwickler

Voraussetzungen

  • Windows Kenntnisse, sowie grundlegende Programmierkenntnisse hilfreich 

Seminarinfo

Diese Schulung ist verfügbar als:

  • Firmenschulung (Inhouse, On-Site Schulung)

 Preiskategorie: A, Seminardauer: 2 Tage

Tags: LabVIEW, LabVIEW Schulung, LabVIEW Datenaufnahme, LabVIEW Datenanalyse, LabVIEW Daten darstellen, LabVIEW Grundlagen